Sport - Massage - Lanzarote
esende

Biografie

You are here: Lanzarote-Massage.com » Biografie

Biografie von Thomas Stockert

tstockertGeboren 1958 in Mainz

 

1978 nahm er erstmals an Hatha-Yoga Unterricht teil. Beginn mit makrobiotischer Küche.
In dieser Zeit begann er ein gesundes Leben zu führen und sich dementsprechend zu ernähren.

 

1980 machte er seine erste Reise nach Indien und suchte dort verschiedene Ashrams auf. Hier begann sein spiritueller Weg. Er hat seit dieser Zeit viele verschiedene Meditations-Methoden Kennengelernt. Seitdem praktiziert er Siddha Yoga und Vipassana.

 

Von 1984 bis 1986 machte er seine Shiatsu-Ausbildung in Wiesbaden mit Abschlussdiplom. Besuch von Seminaren mit Watru Ohashi und S. Yamamoto.
1987 lernte er Sotai, eine Methode um die Struktur des Körpers zu korrigieren

 

Von 1989 bis 1991 machte er seine Heilpraktiker-Ausbildung in München.
1991-1992 absolvierte er eine Qi-Gong-Lehrer Ausbildung bei dem Meister Zhi-Chang Li. Ein Jahr lang arbeitete er in einer psychatrischen Klinik und betreute geistesgestörte Menschen. Er bekochte krebskranke Menschen mit makrobiotischer Küche und vermittelte ihnen eine neue Lebensperspektive.

 

Von 1988 bis 1994 führte er ein „Zentrum für östliche Heilmethoden“ in München, unterrichtete dort Shiatsu, Sotai, Qi-Gong. In Kochklassen vermittelte er sein Fachwissen über die makrobiotische Küche. Zugleich bot er natürlich dort auch seine therapeutische Arbeit an. In dieser Zeit unterrichtete er in verschiedenen Städten Deutschlands und in der Schweiz hauptsächlich Shiatsu, Sotai und Qi-Gong. Er schrieb viele Artikel über seine Arbeit für verschiedene Zeitschriften (Esoterik oder alternative Medizin).

 

Seit 1994 lebt er auf seiner Wahlinsel Lanzarote und bietet dort seine therapeutische Arbeit an. Er hat zusätzlich eine Ausbildung für Craniosacrale Therapie und Trigger Point absolviert.

 

Von 2005 bis 2013 arbeitete er als selbstständiger Therapeut bei Club La Santa mit Spitzen-Sportlern aus aller Welt. Hier arbeitete er hauptsächlich mit Sportmassagen.